Navigation

Access Key Navigation

Drucken

Wie spenden?

Für Spenden an die Stiftung Accentus bestehen folgende Möglichkeiten:

Schenkung zu Lebzeiten

Spenderinnen und Spender können jederzeit Spenden zugunsten von Accentus vornehmen.

Legat

Spenderinnen und Spender können Accentus in ihrem Testament als Begünstigte einsetzen.

Nutzniessung

Spenderinnen und Spender können Accentus als Nutzniesserin eines Vermögens einsetzen. Während der Dauer der Nutzniessung fliessen die Erträge an die Stiftung Accentus, das Eigentum am Vermögen verbleibt indessen beim Nutzniessungsgeber, d.h. bei der Spenderin bzw. beim Spender.

 

Die Stiftung Accentus ist von den Steuerbehörden als gemeinnützig anerkannt. In der Schweiz sind Spenden an die Stiftung Accentus deshalb steuerfrei und können im Rahmen der jeweiligen kantonalen Regelungen steuerlich geltend gemacht werden. Auch aus Nutzniessungsvereinbarungen können für Spenderinnen und Spender mit Domizil in der Schweiz steuerliche Vorteile entstehen.

Ein Spender oder eine Spenderin kann grundsätzlich mit jeder dieser Zuwendungsarten die Errichtung einer Unterstiftung verbinden. In der Regel erweist sich dafür ein Minimalbetrag von CHF 500'000 als ideal. Spenden können aber auch in bereits bestehende Unterstiftungen oder ohne Auflagen getätigt werden. In letzterem Fall entscheidet Accentus frei, wie die Spende gemeinnützig eingesetzt wird.

Inhalte suche

Suche

Allgemeine Information

Kontakt Informationen

Kontakt

Gemeinnützige Stiftung
ACCENTUS
Üetlibergstrasse 231
CH-8070 Zürich

Telefon +41 44 333 03 33
E-Mail info[at]accentus.ch